· Home


· Warum PR?

· Über uns

· Leistungen

· PR-Beispiele

· Werkzeuge

· Garantien

· Service

· Presse

Aktuelles
  ·2016
  ·2015
  ·2014
  ·2013
  ·2012
  ·2011
  ·2010
  ·2009
  ·2008

· Kontakt

2013

21.9.2013
125 Jahre Tröger in Hof

Mit einer großen Gala hat der Nutzfahrzeugspezialist Tröger aus Hof sein 125-jähriges Bestehen gefeiert. Johann Tröger gründete 1888 im oberfränkischen Hof eine Wagen- und Kesselschmiede und legte damit den Grundstein für die heutige Trögergruppe. In Hof ist nach wie vor der Stammsitz. Weitere Betriebe der Trögergruppe sind in Coburg, Saalfeld und Mügeln ansässig. Und noch etwas Besonderes zeichnet Tröger aus: Der Betrieb in Hof ist der weltweit älteste Vertragspartner der MAN. Tröger steht für Kompetenz, Fleiß, Kundenfreundlichkeit - darauf wiesen sämtliche Redner immer wieder hin.





12.9.2013
Stegmaier Nutzfahrzeuge gewinnt den Service Award 2013

Insgesamt 300 Unternehmen hatten sich um den Service Award 2013 beworben. Die Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH bot in der Kategorie Nutzfahrzeuge unter allen Bewerbern das beeindruckendste Servicekonzept. Davon war die Jury des renommierten Branchenwettbewerbs Service Award überzeugt und zeichnete das Kirchberger Unternehmen in der Kategorie Nutzfahrzeuge mit dem ersten Preis aus. Die Preisverleihung für den Service Award 2013 fand in feierlichem Rahmen in Frankfurt am Main während der IAA statt. Lange Kommunikation gratuliert seinem langjährigen Kunden mit den beiden Geschäftsführer Hermann Stegmaier und Frank Neumann an der Spitze. Wenn ein Unternehmen den Award verdient hatte, dann Stegmaier.





6.9.2013
BFS-Trucksport-Team ist Vize-Europameister im Truck-Trail

Lange Kommunikation gratuliert: Für das junge BFS Trucksport Team hat sich nach einer tollen Saison ein Traum erfüllt. Fahrer Marc Stegmaier und Beifahrer Jan Plieninger schafften bei der Europameisterschaft im Truck-Trial den Sprung aufs Treppchen: Die beiden belegten nach Abschluss der Saison mit sechs Läufen den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Damit sind Sie Vize-Europameister in der Klasse der Dreiachser-Lkws - eine tolle Leistung. Beim Truck-Trial geht es um Geschicklichkeitsfahrten in extremem Gelände. Die sechs Läufe der diesjährigen Saison fanden in Deutschland, Frankreich, Tschechien und Österreich statt.





14.7.2013
5000-Euro-Spende des Pixelliners

Es ist geschafft - der Pixelliner, der Lkw mit derzeit 111 Logos, ist offiziell an den Start gegangen. Aus diesem Anlass hat Frank Neumann, Initiator des Pixelliners, beim Truck-Grand-Prix auf dem Nürburgring eine Spende von etwas mehr als 5000 Euro an den Verein wünschdirwas e.V. übergeben. Der Verein aus Köln erfüllt kranken Kindern Herzenswünsche. Begleitet wurde die Spendenübergabe durch Schirmherr Jumbo Schreiner. Übrigens, das Logo von Lange Kommunikation befindet sich auch auf dem Pixelliner. Fotos: Christine Trewer





18.6.2013
Truckvermieter BFS unter den besten Marken

Der Kirchberger Truckvermieter Business Fleet Services GmbH (BFS) ist zum nunmehr sechsten Mal in Folge unter den Top 10 der besten Marken vertreten. Mehr als 10.000 Leser der drei Fachzeitschriften lastauto omnibus, trans aktuell und Fernfahrer, die im ETM-Verlag erscheinen, wählten BFS beim Wettbewerb "Die besten Marken 2013" in der Kategorie Miete / Leasing auf den siebten Platz. In diesem Jahr war das Kandidatenfeld in dieser Kategorie wesentlich umfangreicher als in früheren Jahren, gleich 16 Unternehmen hatten sich dem Markenwettbewerb gestellt. Im Vorjahr hatte BFS den sechsten Platz erzielt. "Das jetzige Ergebnis ist angesichts der stärkeren Konkurrenz erfreulich für uns. Wir haben uns nicht nur behauptet, sondern prozentual gesehen sogar gut abgeschnitten", betont Hermann Stegmaier, Geschäftsführer der BFS GmbH. Seitens BFS nahmen Hermann Stegmaier, Prokurist Frank Neumann und Projektmanager Jan Plieninger an der Prämierungsfeier teil, die am Hauptsitz der Sachverständigenorganisation Dekra in Stuttgart stattfand. Wie in jedem Jahr war die Gala gleichzeitig eine Plattform für Branchengespräche.




4.6.2013
Besuch bei Container Hermann

Zu den ersten Entsorgungsfachbetrieben im Landkreis Esslingen gehört die 1980 gegründete Containerdienst Gebrüder Hermann Transport GmbH mit Sitz in Wendlingen. Die Inhaber Christine und Wolfgang Hermann und ihre Mitarbeiter sind in der gewerblichen Müllabfuhr tätig, zu ihren Kunden gehören Betriebe jeder Größe, bei denen Müll anfällt. Darüber hinaus verfügt die Firma über die Genehmigung, zahlreiche Materialien zu lagern, darunter Bauschutt, Holz, Folien, Mineralwolle, Asbest und Altpapier. Neben dem Entsorgungsfachbetrieb betreiben Christine und Wolfgang Hermann auch die Hyclo-Service Hermann GmbH, die auf die Vermietung von Toiletten spezialisiert ist. Beide Betriebe zusammen beschäftigen 20 Mitarbeiter. .




13.5.2013
Deutschlandweites BFS-Meeting in Grimma

Die Marke BFS und ihre Entwicklung stand im Mittelpunkt des diesjährigen, zweitägigen Treffens der Partnerwerkstätten des Truckvermieters BFS Business Fleet Services GmbH. Tagungsort war das sächsische Grimma. "Die Marke BFS steht für das Versprechen an unsere Kunden, ihre Mobilität zu sichern", betonte Hermann Stegmaier, Geschäftsführer der BFS. Jede Leistung, die von den BFS-Partnern angeboten wird, wirke sich auf das Gesamtbild der Marke aus, zudem könne jeder der eigenständigen BFS-Partner von der Marke BFS profitieren. Stegmaier erinnerte auch an die Entwicklung von BFS. Die Nutzfahrzeug-Vermietung, die Mitte der 90er Jahre zunächst als Geschäftsbereich der Stegmaier Nutzfahrzeuge GmbH begonnen hatte, sei heute zu einer eigenständigen und starken Marke geworden. "Wir haben im Laufe der Zeit erheblich in den Aufbau der Marke investiert", erklärte Stegmaier gegenüber den rund 70 Teilnehmern. Frank Neumann, Prokurist von BFS und Projektmanager Jan Plieninger stellten die zahlreichen Anlässe vor, bei denen BFS seit dem BFS-Meeting im vergangenen Jahr in der Öffentlichkeit präsent war. Höhepunkt war dabei der Umzug von BFS von Crailsheim in das neue Nutzfahrzeugcenter Kirchberg, direkt an der A6 gelegen. Zu den Feierlichkeiten anlässlich des Umzugs kamen mehr als 1000 Besucher. Bis Ende dieses Jahres stehen viele weitere Aktionen und Messen an, bei denen BFS auf sich aufmerksam macht. .




19.4.2013
Schüler lernen im Gasthaus Rottner

Wie es in Hotellerie und Gastronomie zugeht, wissen sieben Nürnberger Mittelschüler jetzt ganz genau. Das Romantik Hotel Gasthaus Rottner in Nürnberg ermöglichte ihnen eine mehrtägige Mitarbeit in der Küche, im Service und bei allgemeinen Arbeiten im Haus. Zum Abschluss der Projekttage zeigten die Schüler, was sie gelernt hatten: Sie beköstigten ihre Lehrerinnen und Lehrer sowie weitere geladene Gäste mit einem Mehr-Gängemenü. Die Schüler arbeiteten während des Projekts voll im Betrieb mit und hatten auch Kontakt zu den Gästen. "Das war anstrengend", stellten die Schüler fest, aber nun hätten sie eine klare Vorstellung von den Anforderungen des Gastgewerbes. Zwei der Jugendlichen sind sich nach den Projekttagen sicher, dass sie eine Ausbildung im Hotel absolvieren möchten, sie sehen hier ihre berufliche Zukunft. Für zwei weitere ist ebenso klar, dass die Hotelberufe für sie nicht in Frage kommen. "Zu wissen, worauf es ankommt, ist in unserem Gewerbe besonders wichtig", sagt Stefan Rottner, Inhaber des Romantik Hotels Gasthaus Rottner. Der Initiator des Schülerprojekts, Dr. Reinhard Bauer, weist darauf hin, dass durch die intensiven Praxiserfahrungen auch die Motivation der Schüler gestiegen sei. Wir hatten die Kommunikation für dieses Projekt übernommen.




4.4.2013
"Sterben ist ein Teil des Lebens"

Mit Marlene Rupprecht, Bundestagsabgeordnete und Vorstandsvorsitzende des Deutschen Hospiz- und Palliativverbands, haben wir für unsere Interviewreihe "Sokrates fragt" ein Interview zum Themen Hospiz geführt. Marlene Rupprecht beeindruckte uns mit ihrem Wissen und auch den sehr persönlichen Erfahrungen. Das Gespräch mit ihr führten Carsten Lange und Michael Klische. Franziska Potsch hat mit ihren Fotos die Eindrücke festgehalten, die Marlene Rupprecht auf uns gemacht hat. Zum Interview mit Marlene Rupprecht




18.1.2013
Autozum in Salzburg: Treff der Fahrzeugbranche

Carsten Lange war im Auftrag des Fachmagazins lastauto omnibus in Salzburg auf der Fachmesse Autozum. Auf der Messe, die alle zwei Jahre stattfindet, stellen Betrieb aus der Kfz- und Nutzfahrzeugbranche aus.





zurück



© 2013 Lange Kommunikation     Benno-Strauß-Str. 5 I 90763 Fürth I Tel:+49 911 368 39 12    E-Mail: Noch Fragen?      Impressum  l   ABGs