· Home


· Warum PR?

· Über uns

· Leistungen

PR-Beispiele

· Werkzeuge

· Garantien

· Service

· Presse

· Aktuelles

· Kontakt

11 Fallbeispiele aus unserer PR-Praxis

Die Qualität einer PR-Agentur bemisst sich nach der Qualität ihrer Arbeit und ihrer Ergebnisse. Wir haben bereits mehr als 500 PR-Projekte durchgeführt. Anhand von 11 Beispielen aus unserer Praxis möchten wir Ihnen zeigen, was PR-Arbeit kann und was dahinter steckt.


1. Neue Therapie für Querschnittsgelähmte in den Medien

Anforderung:
Eine Physiotherapiepraxis wollte die Bekanntheit einer neuen Gerätetherapie für Querschnittsgelähmte steigern.

Umsetzung:
Wir haben die regionalen Journalisten zu einem Pressegespräch eingeladen. Dazu haben wir eine Pressemappe vorbereitet und eine Journalisteneinladung erstellt. Diese wurde über unseren Agenturverteiler ausgesendet. Auf die Presseeinladung hin haben sich die größten regionalen Medien für das Pressegespräch angemeldet. Beim Pressegespräch war neben dem Therapeuten auch eine Patientin (Foto) dabei.

Ergebnis:
Es sind halbseitige Artikel in den wichtigsten lokalen Tageszeitungen erschienen, mit einer Gesamtauflage von mehr als 600.000 Exemplaren.





2. Fernsehbericht nach Pressearbeit für neues Firmengebäude

Anforderung:
Ein Maschinenhändler hatte ein neues Firmengebäude errichtet und wollte zur Einweihungsfeier die Bekanntheit seines Unternehmens steigern.

Umsetzung:
Lange Kommunikation hat eine umfangreiche Pressemappe sowie eine Journalisteneinladung für die regionalen Medien und die Fachpresse erstellt. Wir haben zusätzlich zu unserem Verteiler zahlreiche Medien im regionalen Umfeld recherchiert und eingeladen. Während der Firmeneinweihung haben wir die Betreuung der anwesenden Journalisten übernommen. Außerdem haben wir mit einer Idee das Event aufgewertet: Wir hatte die Versteigerung einer Maschine unter den anwesenden Gästen vorgeschlagen - nach amerikanischer Art. Im Anschluss an die Einweihungsfeier haben wir einen Pressenachbericht erstellt und Pressemappen an die wichtigsten Medien der Fachpresse verschickt.

Ergebnis:
Zur Veranstaltung selbst waren Journalisten regionaler Medien sowie ein Fernsehteam angereist. Der Fernsehbeitrag wurde am gleichen Tag ausgestrahlt. Außerdem erschienen Berichte in den regionalen Medien sowie in der Fachpresse. Umgerechnet in Anzeigenraum betrug der Wert der Medienberichte 30.000 Euro.





3. Exakte Ansprache von Rechtsanwälten durch eine Fallstudie

Anforderung:
Unser Kunde ist Systemintegrator für Softwareprodukte, speziell für Rechtsanwälte. Mit einer Fallstudie in Kooperation mit einem Rechtsanwalt sollte die Leistungsfähigkeit des Unternehmens veranschaulicht werden.

Umsetzung:
Zusammen mit unserem Kunden hatten wir einen Termin in der Kanzlei (Foto). Wir haben im Gespräch alle nötigen Informationen zusammen getragen und dann eine klassische Fallstudie erstellt mit folgenden Inhalten: Ausgangssituation, Ziele, Umsetzung, Ergebnis.

Ergebnis:
Der Bayerische Anwaltsbrief fand die Fallstudie so interessant, dass er sie abgedruckt hat. Damit wurde die Zielgruppe exakt erreicht.





4. Imageverbesserung durch Buch zur Firmengeschichte

Anforderung:
Ein Firmenjubiläum unseres Kunden Kuhnke aus der Automationsbranche stand an. Aus diesem Anlass sollte ein Buch entstehen, das die Firmengeschichte nacherzählt.

Umsetzung:
Aus den Rohtexten, die wir von unserem Kunden Kuhnke zur Verfügung gestellt bekamen, haben wir einen 60-seitigen Buchtext erstellt. Dabei haben wir den Buchtext nach verschiedenen Kriterien optimiert. Aus PR-Sicht: Welche Inhalte entsprechen dem Image des Unternehmens, welche nicht? Sprachlich: Bearbeitung der Texte nach korrekter Sprache.

Ergebnis:
Alle Teilabschnitte des Textes wurden von Lange Kommunikation termingerecht fertig gestellt. Das Buch hat erheblich zur Imagesteigerung des Unternehmens beigetragen.





5. Imagezuwachs durch Gewinn des CRM-Awards

Anforderung:
Die Firma Kuhnke wollte sich für den renommierten CRM-Award bewerben. Dazu forderte sie unsere Unterstützung bei der Aufbereitung der Bewerbungsunterlagen an.

Umsetzung:
Wir haben die Bewerbungsunterlagen für die Bewerbung optimiert. Dazu haben wir viele Detailfragen geklärt und in eine sprachlich gut verständliche, den Zielen angemessene Form gebracht.

Ergebnis:
Kuhne hat gegen harte Konkurrenz den CRM-Award 2008 gewonnen. Den Gewinn des CRM-Awards haben wir wiederum für die weitere Kommunikation genutzt, unter anderem für Pressearbeit.





6. Imagegewinn durch Kundenzeitschrift

Anforderung:
Anlässlich des 80-jährigen Firmenjubiläums unseres Kunden Stegmaier sollte eine 60-seitige Kundenzeitschrift erstellt werden. Sie sollte aktuelle Berichte und Reportagen sowie einen Abriss der Firmengeschichte enthalten. Es sollten außerdem Anzeigen für die Zeitschrift verkauft werden.

Umsetzung:
Wir hatten die Federführung für Konzept, Redaktion, Anzeigenverkauf und Druck. Wir haben die Zeitschrift geplant und die gesamte Produktion organisiert: die Erstellung der Texte, die Auswahl von Fotos, die Akquise von Anzeigenkunden, die Abstimmung mit der Druckerei.

Ergebnis:
Erheblicher Imagegewinn für unseren Kunden. Die Erlöse der Anzeigen haben die gesamten Kosten für die Produktion der Zeitschrift bei weitem übertroffen.





7. Fachbeitrag in der Fachpresse bringt vielfachen Gewinn

Anforderung:
Unser Kunde aus der Nutzfahrzeugbranche wollte mit einem Fachbeitrag auf seine Leistungen aufmerksam machen. Der Artikel sollte in den Fachmedien veröffentlicht werden. Inhaltlich sollte um um eine Auseinandersetzung mit konkurrierenden Angeboten gehen - und deutlich werden, warum das eigene Angebot das bessere ist.

Umsetzung:
Lange Kommunikation hat sich mit dem Kunden über die Inhalte abgestimmt, eigenständig dazu recherchiert und den Fachbeitrag erstellt.

Ergebnis:
Der Fachbeitrag im Honorarwert von unter 1000 Euro wurde in drei Fachzeitschriften im Namen des Geschäftsführers veröffentlicht. Umgerechnet auf den Anzeigenraum (6 Seiten) betrug der Wert dieser Medienberichte mehr als 13.000 Euro. Nicht eingerechnet ist dabei die höhere Glaubwürdigkeit der Presseberichte etwa gegenüber Werbung.




8. 40-seitiges PR-Handbuch ermöglicht Eigen-PR

Anforderung:
Eine Servicecluborganisation benötigte Materialien für die PR-Arbeit der einzelnen Clubs vor Ort. Die Clubs sollten in die Lage versetzt werden, die PR vor Ort selbst in die Hand zu nehmen.

Umsetzung:
Lange Kommunikation hatte nicht nur die Idee für das Handbuch, sondern hat auch die Umsetzung übernommen. Wir haben ein praxisgerechtes 40-seitiges PR-Handbuch erstellt, das neben zahlreichen PR-Tipps für die Praxis auch viele Vorlagen für die Pressearbeit enthält.

Ergebnis:
Die einzelnen Clubs erhielten das Handbuch in gedruckter Form und konnten ihre PR-Arbeit selbst organisieren.





9. Fernsehbeitrag nach Presseaussendung

Anforderung:
Ein IT-Unternehmen hatte eine Softwarelösung entwickelt, mit der sich der Stau auf Bayerns Straßen reduzieren lässt. Zum offiziellen Start sollte die Lösung durch Pressearbeit bekannt gemacht werden.

Umsetzung:
Wir haben verschiedene Fassungen für einen Pressetext entwickelt, eine Kurzfassung als Nachricht und eine Langfassung als ausführlichen Pressebericht. Beide Fassungen liefen über unseren Agenturticker, unter anderem gingen die Presseartikel auch bei dpa ein und beim Bayerischen Rundfunk. Zu dem Thema haben wir außerdem einen Fachbeitrag für ein führendes Fachmagazin verfasst.

Ergebnis:
Eine Woche nach Aussendung der Presseberichte war ein Fernsehteam des BR in den Räumlichkeiten unseres Kunden und hat dort einen Fernsehbeitrag gedreht, der mehrmals ausgestrahlt wurde. Mehrere Wirtschaftsmagazine meldeten sich.



10. Innovations-PR: Internettexte, Pressetexte, Fallstudie

Anforderung:
Das Konstruktionsbüro Herga wollte seine Innovation, ein Leichtbau-Saugsystem, kommunizieren.

Umsetzung:
Wir haben Herga vielfältig unterstützt: Mit Texten für einen neuen Internetauftritt und für eine neue Broschüre, mit Pressetexten und mit einer Fallstudie.

Ergebnis:
Ein großes Echo in der Fachpresse mit zahlreichen Presseveröffentlichungen. Die Fallstudie schaffte es auf die Titelseite der renommierten Fachzeitschrift MM Maschinenmarkt. In der Titelgeschichte wurde zweiseitig über das neue System berichtet.





11. Leitbild sorgt für ein positives Image

Anforderung:
Leitbilder bringen die Werte und Prinzipien eines Unternehmens auf den Punkt. Für einen unserer Kunden aus der Nutzfahrzeugbranche sollten wir ein solches Leitbild erstellen.

Umsetzung:
In einem Workshop waren die wichtigsten Aspekte klar geworden: Welche Werte vertritt das Unternehmen? Wie geht es mit Mitarbeitern und Kunden um? Welche Versprechen kann das Unternehmen abgeben? Wir haben die Prinzipien und Werte, die in dem Workshop erarbeitet wurden, in einen Leitbildtext umgesetzt und grafisch aufbereitet.

Ergebnis:
Das Leitbild wurde im Vertrieb eingesetzt und hat zu zahlreichen positiven Rückmeldungen seitens Kunden und Geschäftspartner geführt.





zurück

© 2015 Lange Kommunikation     Benno-Strauß-Str. 5 I 90763 Fürth I Tel:+49 911 368 39 12    E-Mail: Noch Fragen?      Impressum  l   AGBs